Warenkorb0 Artikel | 0,00 €

Habanas Point Oliva

**innerhalb Deutschlands


PDF erstellen

S-U

Sandblatt
unterste Blätter an der Pflanze; zart, besonders aromatisch, vom Regen mit Sand bespritzt.

Schulter
Ansatz des konischen Verlaufs des Formates zum Kopf hin.

Shade-grown
Unter mit Käsetuch überspannten Feldern gewachsener Tabak. Die Sonneneinstrahlung soll zum Erhalt heller Blattfarben ferngehalten werden. Ein Kleinklima soll erzeugt werden.

Scrap Filler
gerissene, entrippte Blatteile als Einlage (engl.)

Shape
Format (engl.)

Stumpen
In der Schweiz geläufiges Synonym für Cigarren, oft in abfälliger Bedeutung. Ursprünglich in Mehrfachlänge hergestellte Cigarren mit in ganzer Länge aufgeklebtem Deckblatt.

Sumatra
Synonym für helle Cigarren. Grosse Sundainsel (Indonesien), Herstellungsland des teuersten Deckblattes.

Sun-cured
In der Sonne statt in Scheunen getrockneter Tabak.

100% Tobacco
Cigarren aus Tabaken in ihrer gewachsenen Gestalt.

Toleranz
Rücksichtnahme auf Nichtraucher gilt als vornehme Tugend der Cigarrenraucher.

Torcedor
Cigarrenroller, Facharbeiter.

Torpedo
Format R Pyramide. Die Zigarre ist in der Mitte am Dicksten und wird zu den beiden Enden hin dünner.

Totalmente a mano
Höchste Klasse der reinen Handfertigung, mit Tripa Larga, in Cuba mit Hilfe von Holzformen.

Tragant
Pflanzenharz als Grundstoff zum Verkleben des Deckblattes am Mundende.

Très Petit Corona
Format L 110 mm; Ø 16 mm.

Tripa
Einlage (span.)

Tripa Corta

gestreckte Einlage z. T. mit kurzen Blattbestandteilen.

Tripa Larga
Gestreckte Blatthälften als Einlage.

Tubo
Verschliessbare Aluminiumröhre als Schutz für die einzelne Cigarre vor mechanischer Beschädigung und Austrocknung.

Umblatt
Eines oder mehrere Hülltabakblätter unter dem > Deckblatt geben und halten das Format.

Sichere Zahlungsarten
Zahlungsarten