Warenkorb0 Artikel | 0,00 €

Habanas Point Oliva

**innerhalb Deutschlands


Partagas

 

Jugendschutz: Tabakwaren und Spirituosen verkaufen wir nur an Erwachsene ab 18 Jahren!

ab 12,40 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 5,80 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 10,30 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 6,90 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 12,60 €*

Ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 17,20 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 4,60 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 42,90 €*

Ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 9,00 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen

Seite 1 von 1 (Gesamt: 9)

* Unverbindliche Preisempfehlung

Partagas ist die berümteste Zigarrenfabrik in Havanna. Sie liegt im Zentrum von Havanna in der Calle de la Industrie 520, genau hinter dem Gebäude des Capitol. Die Manufaktur Partagas wurde 1845 von Don Jaime Partagas gegründet und produziert seit jener Zeit ohne Unterbrechung Zigarren mit dem Namen Partagas. Die Zigarren der Marke Partagas erkennt man leicht an ihrem schweren und erdigen Aromen. Sie wird nach wie vor nach dem alten cubanischem Stiel, mit üppigen Charakter und intensiven Geschmack hergestellt. Verwendet werden nur Tabake aus der Region Vuelta Abajo, die führ ihre unverwechselbare Reichhaltigkeit bekannt ist. Die Formatauswahl bei Partagas ist recht groß. Die bekanntesten Formate sind die Serie D No.4, die legendäre und bei Aficionados sehr beliebte Lusitanias, die kleine Aristocrats und das neure Format Serie P No.2. Alle Formate sind ‘totalmente a mano, tripa larga’ – vollständig von Hand gefertigte Longfiller.

Geschmack: stark


Partagas

Kuba ist das Land der Zigarren. Trotz zunehmender Konkurrenz aus mittel- und südamerikanischen Ländern wie der Dominikanischen Republik und Nicaragua, dominiert die Habana das Bild der perfekten Zigarre. Und das aus gutem Grund. Noch immer schwören viele Zigarren-Experten auf den unverwechselbaren Geschmack kubanischer Tabakkunst.

Zigarren von keinem anderen Land rufen die Assoziation der jungen kubanischen Jungfrau, die die Zigarren auf ihren Schenkeln dreht, hervor. Auch wenn diese Bild wohl selten der Wahrheit entspricht, ist der Genuss einer kubanischen Zigarre immer ein besonderes Erlebnis.

Don Jaime Partagas gründete die gleichnamige Zigarrenmarke im Jahr 1845. Damit gehört Partagas zu den ältesten Zigarrenherstellern der Insel. Sie ist berühmt für ihren erdigen Geschmack. Wie von vielen Marken, gibt es Partagas in zahlreichen Formaten (Größen). Durch das Wachstum des Tabakanbaus in der Dominikanischen Republik, muss man beim Kauf darauf achten, dass eine kubanische Partagas angeboten wird und nicht das dominikanische gleichnamige Produkt, das sich jedoch deutlich von der kubanischen Traditions-Zigarre unterscheidet.

Bei der Gründung seines Unternehmens war Don Jaime Partagas bereits ein angesehener Zigarrenhändler, der die oberen Gesellschaftsschichten in Europa und Asien mit Zigarren versorgte. Seine Expertise bei der Auswahl des feinsten und besten Tabaks war auch der Erfolgsgarant für die heute weltberühmte Marke Partagas. Nach dem Tod seines Vaters in den 1860iger Jahren, übernahm der Sohn die Geschäfte und verkaufte die Marke. Im Laufe der Jahre ging sie durch viele Hände, ist heute noch als Zigarre noch im Markt und verfügt über ein Handelsvolumen von rund 10 Mio. Zigarren im Jahr. Damit liegen Partagas an zweiter Stelle hinter Montecristo-Zigarren.

Noch heute gibt es die alte Zigarrenfabrik im Zentrum Havanas. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Zigarrenliebhaber und Touristen in Kuba. Tatsächlich sollten Sie sich die Gelegenheit in die Vergangenheit (und Gegenwart) der Geschichte der Partagas nicht entgehen lassen, wenn Sie in der Nähe sind und etwas Zeit haben. Die Besichtigung einer Zigarrenfabrik ist ein Muss für jeden Kubatouristen.


Sichere Zahlungsarten
Zahlungsarten