Warenkorb0 Artikel | 0,00 €

Habanas Point Oliva

**innerhalb Deutschlands


Montecristo

 

Jugendschutz: Tabakwaren und Spirituosen verkaufen wir nur an Erwachsene ab 18 Jahren!

ab 11,40 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 10,20 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 6,80 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 8,20 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 10,50 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 14,00 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 12,20 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 13,60 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 12,30 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
16,50 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

warenkorb
11,50 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

warenkorb

Seite 1 von 1 (Gesamt: 11)

* Unverbindliche Preisempfehlung

Obwohl Montecristo nicht zu den ältesten Habanosmarken gehört, ist sie die wohl bekannteste und wahrscheinlich beliebteste Habanos-Marke weltweit. Sie stellt den Maßstab dar, nach dem viele Habanos-Raucher andere Marken beurteilen.
Zu ihrer Bezeichnung soll die Marke gekommen sein, weil die Torcedores der Manufaktur H. Upmann, in welcher die Marke Montecristo um 1935 entstand, eine Vorliebe für den berühmten Roman "Der Graf von Monte Christo" des französischen Autors Alexandre Dumas hegten.

Heutzutage umfasst die Auswahl, die ursprünglich auf ein von No.1 bis No.5 bezeichnetes Sortiment beschränkt war, alles was das Herz des Zigarrenrauchers begehrt, von der majestätischen Montecristo A bis zur kleinen Joyita, oder die neueren Formaten Edmundo und Petit Edmundo. Ihnen allen ist der typische beliebte Montecristo-Geschmack gemeinsam.

Die perfekt ausgewogene Tabakmischung der Montecristo besteht aus erlesenen Blättern der Region Vuelta Abajo, der Heimat des besten Tabaks der Welt.

Alle Montecristo-Formate sind natürlich - "totalmente a mano, tripa larga" - vollständig von Hand gefertigte Longfiller.

Geschmack: mittelkräftig bis kräftig


Montecristo Zigarren

Montecristo Zigarren gehören zu den berühmtesten Havanna – Zigarren der Welt.

Dies ist nicht zuletzt durch die Bemühungen Alfred Dunhills erreicht worden, der Montecristo Zigarren durch Exporte in die gesamte Welt zu diesem Ruhm verholfen hat. Diese Premium Longfiller Zigarrensind nach dem Grafen aus einem Roman des Alexandre Dumas père benannt. In diesem Roman wurde der Graf Monte Kristo geschrieben, die Schreibweise der Zigarren jedoch ist Montecristo.

Andere Schreibweisen wie Monte Christo Zigarren sind ebenfalls weit verbreitet. Die Schreibweise Monte Christo Zigarren ist zwar rein von der Aussprache her gesehen richtig, jedoch ist die schriftliche Bezeichnung Monte Christo Zigarren falsch. Deshalb sollte bei einer Internetsuche statt Monte Christo Zigarren, Montecristo Zigarren gesucht werden, um die Trefferquote zu erhöhen.

Im Jahre 1935 wurde die Marke Montecristo von auf den Markt gebracht. Die Marken Montecristo, wie auch Menéndez y García selbst sind bis heute in kubanischem Staatsbesitz.

Ein Qualitätsbeweis ist, dass es keine maschinell gefertigten Montecristo Zigarren gibt. Alle erhältlichen Zigarren sind von Hand gerollt, dies verrät die Bezeichnung „totalmente hecho a mano".

Eine besondere Stellung nimmt das Format Montecristo A der Montecristo Zigarren ein. Die Montecristo A ist wohl die berühmteste Zigarre aus dem Hause Montecristo überhaupt. Dieses Format kann als das Aushängeschild der Marke bezeichnet werden. Verwechseln sollte man die kubanischen Montecristo Zigarren jedoch nicht mit den seit 1994 erhältlichen und gleichnamigen Zigarren von Consolidated Cigar, die in der Dominikanischen Republik hergestellt werden. Montecristo Zigarren gehören nicht zu den ältesten Zigarrenmarken Kubas, aufgrund der noch relativ jungen Geschichte der Marke. Jedoch zählt Montecristo zu den bekanntesten und besten Zigarren Kubas. Liebhaber von Havanna Zigarren messen andere Havanna Zigarren heutzutage aufgrund ihrer Klasse meist an Montecristo Zigarren.

Das heutige Sortiment Montecristos beinhaltet für jeden Geschmack etwas.

Von der großen Montecristo A Zigarre bis zur kleinsten Zigarre, der Joyita. Besonders der starke und trotzdem zugleich aromatische Geschmack machen eine Montecristo bei Rauchern so beliebt. Der Tabak der perfekt ausgewogenen Mischungen von Montecristo bestehen aus den erlesensten Tabak - Blättern aus der Region Vuelta Abajo. Aus dieser Region Vuelta Abajo kommen die berühmtesten Tabaksorten der Welt, die auch in anderen Premium Zigarren verwendet werden.


Montecristo NO 4 – die Zigarre für jede Gelegenheit

Hochwertiger Tabak wird heutzutage vielerorts angebaut, was dem anspruchsvollen Raucher eine breitgefächerte Produktpalette garantiert. Zigarrenliebhaber auf der ganzen Welt sind sich in einem Punkt jedoch einig: Der beste und aromatischste Tabak stammt aus dem Karibikstaat Kuba. Nicht umsonst gilt Kuba somit als Wiege der gehobenen Zigarrenkultur. Von den vielen bekannten kubanischen Marken, die zur Auswahl stehen, gehört Montecristo zu den absolut populärsten. Seit 1945 werden unter diesem Namen mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlichster Zigarren auf den Markt gebracht, ursprünglich jedoch lediglich fünf klassische durchnummerierte Formate, darunter auch die Montecristo NO 4, die also Bestandteil des klassischen Sortiments ist. Der Name dieser überaus beliebten Marke leitet sich im Übrigen von Alexandre Dumas‘ Roman „Der Graf von Monte Christo“ ab, einer favorisierten Vorleselektüre der angestellten Zigarrenroller zum Zeitvertreib während der Arbeit. Die Montecristo NO 4 ist eine Zigarre im Corona-Format und ist als solche 142mm lang und hat einen Durchmesser von 16,67mm. Als klassisches Format ist sie eine überaus beliebte Wahl, um den Abend mit einer edlen Zigarre ausklingen zu lassen. Die Brenndauer beträgt etwa 45 Minuten und stellt erfahrene Raucher rundum zufrieden. Zugleich ist die Montecristo NO 4 aber auch ein optimaler Einstieg für all jene, die sich in die Welt feinen Tabaks einfinden möchten. Schließlich vereint sie die typische Würzigkeit kubanischer Zigarren, ohne übermäßig kräftig in Erscheinung zu treten. Zudem ist die Montecristo NO 4 als mittleres Format das perfekte Maß, um die persönlichen Vorlieben zu erproben – die Brenndauer ist weder zu ausufernd für den Einsteiger, noch zu kurz für den Kenner.

Die Montecristo NO 4 besteht aus einer Tabakmischung aus der Region Vuelta Abajo, dem Anbaugebiet für den weltweit angesehensten Tabak. Sie ist eine vollständig von Hand hergestellte Longfiller-Zigarre von angenehm ausgewogenem Charakter und offenbart wunderbar würzige Aromen von dunkler Schokolade, Vanille und markant kernigen Zügen. Jede einzelne Probe wird herausstellen: Eine Montecristo NO 4 enttäuscht niemals.


Sichere Zahlungsarten
Zahlungsarten