Warenkorb0 Artikel | 0,00 €

Habanas Point Oliva

**innerhalb Deutschlands


Cohiba

 

Jugendschutz: Tabakwaren und Spirituosen verkaufen wir nur an Erwachsene ab 18 Jahren!

Cohiba White Mini, 20er Packung

Cohiba Club, 20er Packung

DetailsDetails
16,00 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

warenkorb
Cohiba White Club, 20er Packung

Cohiba Club, 20er Packung

DetailsDetails
20,00 €*

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

warenkorb
Cohiba Behike BHK 54

Cohiba Behike BHK 54

DetailsDetails
ab 42,50 €*

Ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 30,00 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 27,70 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 115,92 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 18,50 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 16,40 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 16,50 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 14,30 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 13,00 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 11,20 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 32,50 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
ab 19,50 €*

ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen
Cohiba Behike BHK 52

Cohiba Behike BHK 52

DetailsDetails
ab 31,00 €*

Ausverkauft

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Informationen

Seite 1 von 2 (Gesamt: 18)
1 2

* Unverbindliche Preisempfehlung

Cohiba ist die Spitzenmarke der Habanos. Sie wurde 1966 speziell für Präsident Fidel Castro kreiert und in der damals geheim gehaltenen, heute jedoch weltberühmten Manufaktur „El Laguito“ hergestellt. Neben dem Eigenverbrauch durch die kubanische Führung waren die Cohibas ausschließlich als repräsentative Geschenke für Staatsoberhäupter und Diplomaten bestimmt. 1982 wurde die Cohiba auf dem internationalen Markt präsentiert. Die Bezeichnung „Cohiba“ ist ein uraltes Wort der kubanischen Taino-Indianer für die Wickel von Tabakblättern, die von ihnen geraucht wurden. Der Bericht des Columbus bezeugt diese Wickel als erste, den Europäern bekanntgewordene Zigarrenform. Die Blätter der Cohiba stellen die “Auslese der Auslese” aus den fünf besten Vegas Finas de Primera in den Gebieten San Juan y Martinez und San Luis der Region Vuelta Abajo dar. Typisch für die Cohiba ist, dass zwei der Einlageblattarten, Seco und Ligero, zusätzlich ein drittes Mal in Fässern fermentiert werden, was den Zigarren zu einer außerordentlich sanften und abgerundeten Entwicklung ihrer Aromenvielfalt verhilft. Keine Zigarre verbindet gleichermaßen Kraft und Finesse wie eine Cohiba. Das Standartsortiment der Marke Cohiba besteht aus den folgenden drei Líneas (Linien) : die mittelkräftige bis starke Línea Clasica, die zwischen 1966 und 1989 entstand; und die durch ihren mittelkräftigen Geschmack gekennzeichnete Línea 1492, die 1992 zum 500. Jahrestag der langen und abenteuerlichen Entdeckungsreise von Columbus auf den Markt kam. Seit 2007 ergänzt die Línea Maduro die Marke Cohiba. Sie besteht aus drei Formaten, die sich durch besonders dunkle Deckblätter auszeichnen. Speziell ausgewählte und fermentierte Deckblätter werden dafür einer mindestens fünf Jahre langen Reifelagerung in Tercios (in Blätter der Königspalme verpackte Tabakballen) unterzogen. Dies bewirkt eine außerordentlich komplexe Aromenentwicklung dieser mittelkräftigen bis starken Zigarren. Die vierte Linie und zugleich das neue Flaggschiff der Marke Cohiba ist die Serie Cohiba Behike, die nur stark limitiert angeboten werden kann. Die Blätter, die als viertes Einlageblatt verwendet werden, Medio Tiempo genannt, sind äußerst rar, da nicht jede Tabakpflanze diese an der Spitze vorkommenden Blätter ausbildet. Alle Formate der Cohiba sind ‘totalmente a mano, tripa larga’ – vollständig von Hand gefertigte Longfiller.

Geschmack:

Línea Clásica(Esplendidos, Robusto,...) – mittelkräftig bis kräftig,

Línea 1492(Siglo 1-6) – mittelkräftig,

Línea Maduro – mittelkräftig bis kräftig

Behike - kräftig


Cohiba - das kubanische Spitzenprodukt sind Cohiba Zigarren

Wer im gleichen Atemzug mit dem Wort: Zigarren Cohiba formuliert, liegt richtig. Die Spitzenleistung der kubanischen Zigarrenanfertigung war dem Präsidenten 1966 gerade gut genug und hat seitdem nicht einen Hauch von ihrer Qualität verloren. Damals noch unter dem Siegel der Verschwiegenheit wurden sie in liebevoller Handarbeit als Geschenk für willkommene Staatsgäste hergestellt. Erst 1982 gelangte die Cohiba auf den Markt. Ihre Tradition ist jedoch viel älter, sie reicht förmlich bis auf die Ursprünge der karibischen Insel zurück. Denn es waren die Indianer vom Stamm der Taino, die diesen Ausdruck prägten und damit nichts anderes meinten als Tabakblätter, die zum besseren Genuss gewickelt wurden, nachdem sie den dafür nötigen Reifezustand erreicht hatten. Schon Christoph Columbus wusste davon zu berichten, mit ihm kam die Urform der Zigarre auf den europäischen Kontinent. Zigarren Cohiba aber sind seitdem erheblich verfeinert worden, die Cohiba gilt nach wie vor als Klassiker auf dem Zigarrenmarkt. Ihre erlesenen Blätter stammen ausschließlich aus den bevorzugten Anbaugebieten und sind das Beste vom Besten, was dort zu bekommen ist. Gleich zwei Arten der Einlageblätter, sowohl Seco als auch Liguro, werden ein weiteres Mal fermentiert, bevor sie verarbeitet werden können.

Das macht das besondere Aroma und den unverwechselbaren Charakter von Zigarren Cohiba aus. Ein kräftiger Geschmack, aber sanft und abgerundet in raffinierter Nuancierung - das macht eine Cohiba aus. Der Urtyp der Zigarren Cohiba ist immer noch die klassische Linie, eher stark im Geschmack, die seinerzeit schon Fidel Castro und seine Gäste stark beeindruckt hat. Mittelkräftig schmeckt die Cohiba der Línea 1492, 500 Jahre nach Columbus zum Gedenken an den großen Entdecker geschaffen. In diesem Jahrtausend kam ein weiterer Produktzweig hinzu, Línea Maduro, mit besonders dunklen Deckblättern versehen. Mindestens fünf Jahre müssen sie reifen, eingelagert in die Blätter der Königspalme. Die Krönung der Produktpalette Cohiba stellt die Cohiba Behike dar. Die seltenen Medio-Tiempe-Blätter von der Spitze einiger weniger Tabakpflanzen bestimmen ihren Charakter. Diese Blätter sind so rar, dass sie nur als viertes Blatt zum Einlegen verwendet werden können. Auch die Behike schmeckt kräftig. Zigarren Cohiba werden kistenweise angeboten, auch in Packungen zu 20 Stück und natürlich einzeln. Und das zum Ruhme Kubas.


Sichere Zahlungsarten
Zahlungsarten